Neues vom Bürgermeister für Februar 2023

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch,

 

was für ein Empfang! Nach über 4 Jahren seit der Beschlussfassung, Fördermitteleinwerbung, Ausschreibung, Beauftragung und Bauzeit wurde es endlich am 21. Dezember 2022 nach Hause geholt. Das neue Tanklöschfahrzeug für Bentwisch. Ich habe selten so viel Freude und Stolz erlebt wie an diesem Abend. Das Begleitfahrzeug hatte seinen Live-Standort gesendet, und so konnten alle genau verfolgen, wann es endlich da ist. Ich bin ca. 10 min vorher in die Goorstorfer Straße eingebogen, und da standen sie alle schon im feierlichen Aufzug im Fackelspalier und voller froher Erwartung. Am Ortseingang wurde dann am Fahrzeug auch die standesgemäße Beleuchtung und Beschallung eingeschaltet und kurz vor der Einmündung zur Wehr meldete sich auch die Sirene auf dem Feuerwehrgebäude zur Begrüßung. Ein Tom Tietze als Fahrer, der vor Stolz fast geplatzt ist, einfach herrlich. Leute, es war eine helle Freude in die vielen glitzernden und glücklichen Augen zu sehen. In diesen Momenten denkt man nicht an 400.000,- €, sondern an Technik, die in gute Hände kommt und für einen sehr guten Zweck bestimmt ist. Das Fahrzeug stand noch nicht mal richtig, da wurde vieles gleich ausprobiert, Licht, Leiter, Kabine ... Die Kameradinnen und Kameraden haben seitdem die Zeit intensiv genutzt, sich mit dem Fahrzeug in Ruhe auseinanderzusetzen und es kennenzulernen, so dass nun am 28.1.2023 um 16.00 Uhr die feierliche Indienststellung erfolgt. Ein großer Moment für unsere Gemeinde! Im Namen der gesamten Gemeindevertretung und aller Bürgerinnen und Bürger wünsche ich viel Freude mit dem neuen Fahrzeug und Danke für eure Einsatzbereitschaft. Danke an dieser Stelle auch der Kreisverwaltung im Landkreis Rostock und der Landesregierung für die Fördermittel die hierfür gewährt wurden, unserem Amt, insbesondere Frau Steinhorst (die zwar jetzt in Rostock arbeitet, sich aber tapfer durch die Ausschreibung gequält hat) und allen beteiligten Firmenmitarbeiterinnen und -mitarbeitern, die das Auto zusammengeschraubt haben.  

Im Dezember hatte unser Landtagsabgeordneter Herr Stamer in einer Mail an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister seines Wahlkreises die Erfolge und Resultate des Kommunalgipfels mit der Landesregierung gefeiert. Für die umlagefinanzierten Gemeinden in der Tat ein Erfolg, für die gewerbesteuerfinanzierten (wie wir) leider eben nicht so sehr. Darauf hatte ich ihn in einer kleinen Mail hingewiesen und tags darauf bat er mich um einen Gesprächstermin, was mich sehr gefreut hat. Damit sich Herr Stamer gleich ein Bild von zwei Gemeinden machen kann und Rövershagen ja mit ähnlichen Problemen konfrontiert ist, hab ich flux meine Kollegin Verena Schöne in Rövershagen angerufen und gefragt, ob sie nicht auch an dem Termin teilnehmen möchte. Es wurde ein offenes Gespräch, er hat die Themen mitgenommen und wollte weiterführende Zahlen, die wir gern bereitstellen. Mal sehen, wohin das führt ... Richtig schön war es aber erst danach, einfach mal wieder seine Gedanken mit einer Bürgermeisterin auszutauschen, die auf 28 Jahre geballte Erfahrung zurückgreifen kann, vielen Dank, Verena, zu Dir nach Rövershagen.

Sie ist noch gar nicht richtig im Amt, hat sich aber jetzt schon um einen Termin mit mir bemüht, auf den ich mich sehr freue. Es scheint so, dass mit Frau Kröger in Rostock tatsächlich ein neuer Geist ins Rathaus kommt. Ich bin gespannt und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit als Nachbarn.

Für die kritischen, die positiven und vor allem die aufmunternden Reaktionen zu meinen Januarartikel möchte ich herzlich danken.

Herzliche Grüße Ihr/Euer

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Neues vom Bürgermeister für Februar 2023

Nach über 4 Jahren seit der Beschlussfassung, Fördermitteleinwerbung, Ausschreibung, Beauftragung und Bauzeit wurde es endlich am 21. Dezember 2022 nach Hause geholt. Das neue Tanklöschfahrzeug für Bentwisch.

Neues vom Bürgermeister für Januar 2023

Ihnen/Euch allen wünsche ich von Herzen für das neue Jahr Gesundheit, Gesundheit und Gesundheit, alles andere findet sich ja doch irgendwie.

Neues vom Bürgermeister für Dezember

Ihnen/Euch allen wünsche ich eine wunderbare Weihnachtszeit, holt eure Familien, Freunde und Nachbarn zusammen und genießt, dass ihr euch habt. Feiern wir ein schönes Weihnachtsfest, wir haben es uns verdient.