Ironisch phantastische Buchlesung im Börgerhus

Von Spaltlichtern, Hutmenschen und einem Massenphänomen“ – so lautet der Titel des aktuellen Leseprogramms von Social Fantasy-Autorin Platti Lorenz aus Rostock.

Am Freitag, den 13. September 2019, um 18 Uhr erwartet Bentwischs neugierige Leseratten ein unterhaltsamer Leseabend mit trockenem Humor, spannenden Geschichten und ein paar philosophischen Impulsen.

Die Zusammenfassung zur Veranstaltung:

„Die moderne Rebellion beginnt auf Samtpfoten – und auf einem Katzenklo. Oder auch mit der unüberlegten Zwangseingemeindung eines Durchreisenden ... Aber das ist eine andere Geschichte.
Die Rostocker Autorin Platti Lorenz gibt Einblicke in ihre Social Fantasy Romane mit reichlich trockenem Humor und noch ganz anderen Daseinsfragen.“

Mehr Informationen zur Autorin und ihren Büchern gibt es online unter www.stichblatt.de.

 

Die Eckdaten zur Buchlesung im Überblick:

Termin: 13. September 2019, 18 Uhr

Ort: ASB im Börgerhus Bentwisch

Eintritt: 6 Euro

Anmeldung & weitere Infos:
Gabriele Kemlein
Leiterin Seniorentreff

Kontakt:
Tel. 0381 / 670 727 80
E-Mail: gabriele.kemlein@asb-warnow.de

September 2019

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Gemeindevertretersitzung am 12. September im Börgerhus

Dieses Mal auf der Agenda: die Baumaßnahmen im Klein-Bartelsdorfer Weg, die Organisation des Grünschnittes und der Grünpflege in der Gemeinde Bentwisch und weitere Themen.

Ironisch phantastische Buchlesung im Börgerhus

Am Freitag, den 13. September lädt der ASB Bentwisch zum gesprächigen Leseabend mit Social Fantasy Autorin Platti Lorenz ein.

Das September-Programm in Bentwisch & Klein Kussewitz

Auch für den Monat September gibt es für Sie viel Neues im Börgerhus Bentwisch und dem Dorfgemeinschaftshaus Klein Kussewitz zu erwarten.