FSV-Mitglieder wählen neuen Vorstand und bestätigen Klubchef im Amt

++ Michael Lau bleibt 1. Vorsitzender / Verein ist schuldenfrei und solide aufgestellt ++

Am Dienstagabend hat die ordentliche Mitgliederversammlung des FSV Bentwisch im Sportlertreff im Sportforum Bentwisch stattgefunden. Neben 108 anwesenden wahlberechtigten Mitgliedern des Vereins nahmen auch Andreas Krüger, der neue Bürgermeister der Gemeinde Bentwisch, sowie seine Stellvertreter Ralf Will und Dirk Albrecht an der Veranstaltung teil.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Vorstandes, der für die nächsten zwei Jahre gewählt wurde. Das Ergebnis: Vorsitzender des FSV Bentwisch bleibt Michael Lau. Der 48-Jährige geht damit in seine dritte Amtszeit. Er übernahm 2014 interimsmäßig und wurde 2015 erstmals gewählt. Weiterhin gehören dem Vorstand nun an: der 1. Stellvertreter René Weilandt, der 2. Stellvertreter Heiko Bohnsack, Schatzmeisterin Waltraud Jahn, Abteilungsleiterin Breitensport Andrea Willckens-Mundt, Nils Freiwald als Verantwortlicher für Ordnung, Sicherheit und Organisation, der Leiter Mitgliederorganisation Andreas Vogt sowie der Leiter Medien/Öffentlichkeitsarbeit Robert Schönbeck. Als Beisitzer wird fortan A-Junioren-Spieler Ben Brümmer (18) an den Vorstandssitzungen teilnehmen und neue, junge Ideen einbringen. Ralph Michael Achtenhagen wurde als Revisionsausschuss in seinem Amt bestätigt. Alle Funktionäre wurden einstimmig in ihre Ämter gewählt.

WIR SAGEN: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND VIELEN DANK FÜR EURE BEREITSCHAFT!!!

Vor der Neuwahl wurde der alte Vorstand von den Mitgliedern entlastet, nachdem er Bericht erstattet hatte. Der FSV Bentwisch ist schuldenfrei und finanziell solide aufgestellt. Die Mitgliederzahlen liegen stabil bei mehr als 500 in aktuell elf Abteilungen: Fußball, Badminton, Volleyball, Tennis, Walking, Rhythmische Sportgymnastik, Radwandern, Frauensport, Kultur, Boxen und Beachsoccer. Ab 1. Oktober wird die Abteilung Judo neu dazukommen.

Danach wurden die neuen Kandidaten vorgestellt. Nicht wieder beworben hatten sich Gisela Buske und Jürgen Müller. Michael Lau bedankte sich bei den beiden Mitgliedern für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand. "Wir freuen uns, dass sie uns als Mitglieder weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen werden", sagte der alte und neue Klubchef.

Im Zuge der Mitgliederversammlung wurde bekanntgegeben, dass sich der Mitgliedsbeitrag pro Person zum 1. Oktober 2019 monatlich um 2,- Euro erhöht. Dies sei notwendig, um steigende Kosten, zum Beispiel für Hallennutzung, Finanzierung von Vereinstransportern und vieles mehr auszugleichen.

September 2019
Quelle: FSV Bentwisch

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

7. Adventsmarkt in Bentwisch

Am 30. November herrscht wieder Weihnachtsstimmung in Bentwischs Börgerhus und im Bürgergarten!

Das November-Programm in Bentwisch & Klein Kussewitz

Jetzt nähern wir uns mit großen Schritten dem Jahresende und das Weihnachtliche hält langsam aber sicher in das Programm der Gemeinde Bentwisch Einzug.

Come together – KulturZeit in Bentwisch

Am 23. November wird es laut und rockig! Die Kultband „Jackbeat“ bringt die Top Hits der 60er Jahre in Bentwisch auf die Bühne.