Gemeindevertretung lädt zur öffentlichen Sitzung ein

Am 26. September 2017, um 19 Uhr treffen sich Bentwischs Gemeindevertreter im Börgerhus, um die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch über die jüngsten Pläne und Entwicklungen in der Gemeinde zu informieren und ihre Fragen zu beantworten.

Neben der Bürgerfragestunde stehen u.a. die Kündigung des bestehenden Stromliefervertrages für die kommunalen Gebäude und die Straßenbeleuchtung mit E.ONEnergie Deutschland GmbH sowie die Stellungnahme der Gemeinde Bentwisch im Rahmen der Beteiligung zur zweiten Anhörung des Kapitels Wohnentwicklung im Stadt-Umland-Entwicklungsrahmen (SUR-ER) auf der Tagesordnung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

September 2017

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Neues vom Bürgermeister für September 2022

Nach nahezu zwei Jahren Stillstand kommt Bewegung in ein Projekt, was für die Entwicklung unserer Gemeinde von außerordentlicher Bedeutung ist: der B20 oder anders gesagt: die Erweiterung unseres Gewerbegebietes.

Nachtrag des Bürgermeisters zum Juni-Artikel 2022

Vielleicht habe ich mein Anliegen in meinem Juni-Artikel im Amtsblatt nicht sorgfältig genug formuliert denn einige Reaktionen deuten darauf hin, deshalb dieser kleine Nachtrag!

Neues vom Bürgermeister Juni 2022

Nach etwas mehr als der Halbzeit der Legislaturperiode ist es an der Zeit, sich selbstkritisch zu hinterfragen. Nicht nur ich als Bürgermeister, sondern ich empfahl dies auch den Mitgliedern der Gemeindevertretung.