Bentwisch lädt zur Begrüßung der neuen Gemeindemitglieder

Die Gemeinde Bentwisch wird am 1. Januar 2018 größer. Die Fusion mit der Gemeinde Klein Kussewitz ist geschafft und es wird Zeit, die neuen Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde willkommen zu heißen.

Aus diesem Grund lädt Bürgermeisterin Susanne Strübing alle Bewohnerinnen und Bewohner von Klein Kussewitz, Groß Kussewitz und Volkenshagen sowie die angestammten Bentwischerinnen und Bentwischer am Neujahrstag um 16 Uhr zu einem Glas Sekt und einem Pfannkuchen ins Börgerhus, um einander zu begrüßen.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Dezember 2017

Abbildung von BOOB Werbung

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Ein Wiedersehen der Extraklasse

Am 8. September feierten die Bentwischerinnen und Bentwischer ihr erstes Schultreffen nach 40 Jahren Einschulung.

Das September-Programm in Bentwisch

Auch für den September steht im Börgerhus ein umfassendes Programm für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch auf der Tagesordnung.

Bürgermeisterkolumne für September 2018

In der Septemberkolumne thematisiert die Bürgermeisterin den neuen Treffpunkt für die Jugend und den neuen Bolzplatz. Außerdem stellt sie die erweiterte Schulsportanlage mit Kampf- und Übungsplatz für die Freiwillige Feuerwehr in Aussicht.