Juni-Update fürs Börgerhus Bentwisch & das Dorfgemeinschaftshaus Klein Kussewitz

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch!

Herzlich willkommen im Juni,

nun ist es so weit, es beginnen Schritt für Schritt die Lockerungen in unserem Bundesland für uns. Ab 10.05.2021 sind z. B. Lockerungen für Geimpfte und Genesene im Kreis der Familie in Kraft.

Wenn wir uns wieder, zu unseren verschiedenen Veranstaltungen in unserem ASB-Treff und dem Dorfgemeinschaftshaus treffen dürfen, wird dies selbstverständlich nur unter den vorgegebenen Hygienevorschriften und der Dokumentation der Impfung möglich sein.

Den Veranstaltungsplan für unsere Treffen werdet Ihr zeitnah in die Schaukästen der einzelnen Ortsteile (und hier auf www.bentwisch.de) vorfinden.

Natürlich möchte ich Euch/Sie auch darauf hinweisen, die Informationen in den Medien zu beachten, da für das Mitteilungsblatt schon am 16.05. Redaktionsschluss ist.

Bleibt frohen Mutes, wir freuen uns auf Euch.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen,

Gabriele Kemlein
Leiterin Seniorentreff

Kontakt:
Tel. 0381 / 670 727 80
E-Mail: gabriele.kemlein@asb-warnow.de

Sprechzeiten im Börgerhus:
Montag & Mittwoch: 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Juni 2021
Quelle: ASB Bentwisch

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Gemeindevertretersitzung am 13. Januar in Bentwisch

Am Donnerstag, den 13. Januar 2022 findet um 19 Uhr die nächste Gemeindevertretersitzung statt. Die Sitzung findet ausschließlich online statt.

Befragung ÖPNV Amtsbereich Rostocker Heide

Wie macht der Ausbau des Bus- oder Bahnverkehrs Sinn? Ist der Bau einer Park and Ride Fläche am Bahnhof Bentwisch eine gute Möglichkeit? Welche Anforderungen haben Sie an den ÖPNV um ihn mehr zu nutzen? Diese Themen wollen wir in der nachstehenden Befragung klären.

Absage des Dezember-Programms in Bentwisch & Klein Kussewitz

Die geplanten Veranstaltungen für Dezember des ASB Treffs Bentwisch und für das Dorfgemeinschaftshaus in Klein Kussewitz, müssen leider mit sofortiger Wirkung wegen der verschärften Corona-Regeln abgesagt werden.