Erstmal Ruhe: Mai-Update fürs Börgerhus Bentwisch & das Dorfgemeinschaftshaus Klein Kussewitz

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch!

Herzlich willkommen im Mai,

nun befinden wir uns schon über ein Jahr in der Corona-Pandemie und es ist kein Ende in Aussicht.
Nach neusten Informationen (Mitte April) verlängert sich der Lockdown um mindestens weitere 4 Wochen, das heißt es fallen alle Veranstaltungen bis auf weiteres aus.

Wenn Sie Hilfe bei Einkäufen oder anderen Erledigungen benötigen, wenden Sie sich, ohne zu zögern an uns, wir finden eine Lösung und helfen Ihnen.

Eine Neuigkeit gibt es für unsere Senior*innen der OT Klein Kussewitz, Groß Kussewitz und Volkenshagen. Das Rasthaus für die Terrasse ist fertig.

Mit tatkräftiger Unterstützung durch zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klein Kussewitz, Marko Last und Ole Wandtke, konnte das Rasthaus an einem Samstag (10.04.), bestehend aus vielen Einzelteilen, zusammengebaut und aufgestellt werden.

Für diese Unterstützung sagen wir Danke.

Unsere bereits 2020 geplante Veranstaltung, nun mittlerweile „11 Jahre ASB Senioren- und Bürgerarbeit“ in der Gemeinde Bentwisch werden wir auf den Sommer verlegen in der Hoffnung, ein kleines Sommerfest gestalten zu können.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und ein sonniges Pfingstfest.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen,

Gabriele Kemlein
Leiterin Seniorentreff

Kontakt:
Tel. 0381 / 670 727 80
E-Mail: gabriele.kemlein@asb-warnow.de

Sprechzeiten im Börgerhus:
Montag & Mittwoch: 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mai 2021
Quelle: ASB Bentwisch

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Gemeindevertretersitzung am 17. Juni in Bentwisch

Am Donnerstag, den 17. Juni 2021 findet um 19 Uhr die nächste Gemeindevertretersitzung in Bentwisch statt.

Juni-Update fürs Börgerhus Bentwisch & das Dorfgemeinschaftshaus Klein Kussewitz

Willkommen im Juni! Nun ist es so weit, es beginnen Schritt für Schritt die Lockerungen in unserem Bundesland für uns.

Neues vom Bürgermeister für Juni 2021

Es wurden gut 4 Stunden!!! Das hatte ich so auch nicht auf dem Schirm, aber das Gespräch mit der Leitung der Amtsverwaltung war lang, gut und wichtig.