Aktueller Stand zum ASB-Treff in Bentwisch & Klein Kussewitz

Liebe Einwohnerinnen und liebe Einwohner der Gemeinde Bentwisch!

Die nachfolgend aufgeführten Informationen betreffen alle Ortsteile unserer Gemeinde, also den ASB-Treff Bentwisch und das Dorfgemeinschaftshaus in Klein Kussewitz.

In Anbetracht der derzeitigen Corona - Pandemie stelle ich die Planung der diesjährigen Busfahrten erst einmal zurück. Wenn wir weiterhin alle Abstandsregeln und Hygienebedingungen einhalten, haben wir bestimmt bald wieder die Möglichkeit auf ein gemeinsames Zusammentreffen. Auch die neu geplanten Geburtstagsfeiern müssen erstmal ausfallen.

Den Veranstaltungsplan für die monatlichen Treffen werde ich ebenfalls erst wieder bekanntgeben, wenn sich die Situation entspannt hat. Das heißt für Sie, liebe Einwohner, bitte weiterhin auf die grünen Aushänge in den Schaukästen achten.

Ferner möchte ich die Gelegenheit nutzen, Danke zu sagen, an diejenigen, durch die uns trotz dieser schwierigen Zeit, auf verschiedene Art und Weise große Unterstützung widerfährt.

Zum Schluss wünsche ich allen Einwohnerinnen und Einwohnern Gesundheit und Frohsinn.

gez. Gabriele Kemlein
Leiterin Senioren- und Bürgerarbeit
Tel. 0381/67072780
gabriele.kemlein@asb-warnow.de

Januar 2021
Quelle: ASB Bentwisch

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

März 2020: Die Situation beim ASB-Treff in Bentwisch & Klein Kussewitz

Auch wenn in unserem Land eventuell mit vereinzelten Lockerungen begonnen wird, bleibt es für uns noch zu warten mit den Veranstaltungen.

Neues vom Bürgermeister für März 2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch, es sind frostige Zeiten, nicht nur wegen der Außentemperaturen. Unsere Kinder haben doch tatsächlich wieder einmal erleben dürfen, wie ein Winter normalerweise auszusehen hat: weiß.

Gemeindevertretersitzung am 4. März in Bentwisch

Am Donnerstag, den 4. März 2021 findet um 19 Uhr die nächste Gemeindevertretersitzung Bentwisch statt. Die Veranstaltung erfolgt komplett online und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.