Neuer Vereinssportlehrer beim FSV Bentwisch

Vielen Sportinteressierten in Bentwisch dürfte er bekannt sein: Tommy Bastian. Der 37-jährige Rostocker arbeitet seit dem 1. Januar hauptberuflich als Vereinssportlehrer beim FSV Bentwisch. Bereits seit November 2016 trainiert der DFB-Elite-Jugend-Lizenz-Inhaber die erste Herrenmannschaft und führte sie im vergangenen Sommer zum Aufstieg in die Landesliga. Fortan leitet Bastian die Geschäftsstelle des Vereins (Am Sportplatz 18a, 18182 Bentwisch), ist verantwortlich für die Planung und Durchführung von Trainingseinheiten und Trainingslagern, besonders im Fußball, die Absicherung des Wettkampfbetriebs, für die Mitglieder-, Trainer- und Übungsleiterbetreuung sowie deren Neugewinnung, für die Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren wie Kitas, Schulen, Stadtverwaltung und Firmen und vieles mehr. Außerdem verantwortet der ausgebildete Groß- und Außenhandelskaufmann, der seine Lehre bei Friedrich Niemann in Bentwisch absolvierte, die Öffentlichkeitsarbeit des FSV Bentwisch. Ein Arbeitsfeld, auf dem sich Tommy Bastian besonders gut auskennen sollte, immerhin hat er 14 der vergangenen 17 Jahre hauptberuflich als freier Sportjournalist gearbeitet.

Interessierte erreichen den neuen Vereinssportlehrer montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.30 Uhr in der Geschäftsstelle, unter Telefon 0381 / 6707694 oder per E-Mail an t.bastian@fsv-bentwisch.com. „Auf die neue Herausforderung freue ich mich sehr und bedanke mich für das Vertrauen beim Verein und der Gemeinde!“, sagt Tommy Bastian.

Februar 2020
Quelle: FSV Bentwisch
Foto: Johannes Weber

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

„Corona-Virus“ kommt näher

und wird sich nach meiner Überzeugung auch nicht aufhalten lassen.

Neues vom Bürgermeister

Amtsblattmitteilung für März 2020

Ausblick: Bentwischs Fußballer spielen oben mit

Im Februar starten die Teams der ersten und zweiten Männermannschaft in die Restsaison der Landesliga bzw. Landesklasse.