Gemeindevertretersitzung am 12. September im Börgerhus

Die nächste Sitzung der Gemeindevertreter in Bentwisch steht vor der Tür. Am Donnerstag, den 12. September 2019, um 19 Uhr ist es wieder an der Zeit, die großen und kleinen Belange in unserer Gemeinde anzusprechen, geplante Vorhaben zu betrachten und schließlich auch ins Tun zu kommen.

Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bentwisch sind herzlich eingeladen, der öffentlichen Sitzung im Börgerhus beizuwohnen und vor Ort Fragen, Anregungen und Impulse an die Gemeindevertreter und den Bürgermeister zu richten.

Auf der Agenda stehen die geplanten Baumaßnahmen im Klein-Bartelsdorfer Weg, über die Bürgermeister Andreas Krüger während der Sitzung genauer informieren wird. Außerdem wird über die Organisation des Grünschnittes und der Grünpflege in der Gemeinde Bentwisch und eine Reihe weiterer Themen beraten.

Die vollständige Tagesordnung zur Sitzung steht auch ca. eine Woche vor dem Termin in der Veranstaltungsübersicht beim Amt Rostocker Heide online.

Zur Terminübersicht >>

 

P.S.: Wer mehr über die Themen und Beschlüsse der vergangenen Sitzung der Gemeindevertreter vom 25. Juli 2019 erfahren möchte, findet diese Informationen hier im Bürgerportal beim Amt Rostocker Heide zur nachträglichen Einsicht.

September 2019

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Neues vom Bürgermeister für August 2020

Jede Woche was Neues! Man glaubt, alle kleineren und größeren möglichen Katastrophen inzwischen zu kennen und alles ist einigermaßen „auf dem Gleis“, da flattert mal wieder ein Tag vor Fristablauf ein Dokument auf den Schreibtisch, das einem die Nackenhaare aufrichtet: Ein Strafzinsbescheid über fast 10.000 € wegen nicht rechtzeitig ausgegebener Fördermittel!!!

Keine neuen Grünschnittcontainer in der Gemeinde Bentwisch

Die Gemeindevertretung Bentwisch hat beschlossen ab 15. Juli 2020 keine neuen Grünschnittcontainer mehr aufzustellen. Ab voraussichtlich 30. September 2020 werden sie wieder eingesetzt.

Neues vom Bürgermeister für Juli 2020

Mit Bestürzung und Fassungslosigkeit haben wir die Nachricht vom Unglück unseres Vereinsmitgliedes Florian Karsch aufgenommen. Es zerreißt einem das Herz. 24 Jahre jung, alles noch vor sich. Unsere Anteilnahme und unseren Trost geben wir nach Mönchhagen zu seinem Bruder und seinen Angehörigen – auch der FSV war ein Stück weit ein Teil der Familie - wir werden Florians Andenken wachhalten und ehren. ...