Tiefseetechnik aus Bentwisch erhält INNO AWARD 2017

Rund 1.000 Zuschauer und Fußballfans fanden sich am 8. Juli zum Freundschaftsspiel zwischen dem Drittligisten F.C. Hansa Rostock und dem dänischen Erstligaverein Aalborg BK in der Rüdiger-Lau-Arena in Bentwisch ein. „Sie sahen eine über weite Strecken ansehnliche und temporeiche Partie, die leistungsgerecht endete (1:1)“, resümiert der FSV Bentwisch e.V. auf seiner Facebook-Seite.

Doch nicht nur das Spiel an sich stieß beim Publikum auf Begeisterung. So berichtet der Verein gleichermaßen über bisher ausschließlich positives Feedback zur Organisation dieses Sport-Events. Klubchef Michael Lau fasst dieses folgendermaßen zusammen: „Ich bin wahnsinnig stolz auf alle, die mit angepackt haben. Wir konnten das für uns große Event reibungslos durchführen.“ Besonderer Dank gilt daher allen engagierten Helferinnen und Helfern, die von der Parkplatzzuweisung bis zum Kiosk sowie auf und am Rande des Spielfelds tatkräftig für einen gelungenen Fußballnachmittag gesorgt haben.

Im Übrigen war auch die Mannschaft des dänischen Erstligisten sehr von Bentwisch angetan und überlegt bereits, das Trainingslager auch im nächsten Jahr und dann vielleicht sogar ein paar Tage länger in unserer Gemeinde abzuhalten.

Quelle: FSV Bentwisch e.V.

Fotos: Ulf Lange / Fußballfotografie

Juli 2017

Auch diese Artikel könnten für Sie interessant sein:

Gemeindevertretersitzung am 13. Januar in Bentwisch

Am Donnerstag, den 13. Januar 2022 findet um 19 Uhr die nächste Gemeindevertretersitzung statt. Die Sitzung findet ausschließlich online statt.

Befragung ÖPNV Amtsbereich Rostocker Heide

Wie macht der Ausbau des Bus- oder Bahnverkehrs Sinn? Ist der Bau einer Park and Ride Fläche am Bahnhof Bentwisch eine gute Möglichkeit? Welche Anforderungen haben Sie an den ÖPNV um ihn mehr zu nutzen? Diese Themen wollen wir in der nachstehenden Befragung klären.

Absage des Dezember-Programms in Bentwisch & Klein Kussewitz

Die geplanten Veranstaltungen für Dezember des ASB Treffs Bentwisch und für das Dorfgemeinschaftshaus in Klein Kussewitz, müssen leider mit sofortiger Wirkung wegen der verschärften Corona-Regeln abgesagt werden.